IMG-20200401-WA0017.jpg

AUF ENTDECKUNGSTOUR MIT MONT-AVENTURE

Wir – Matthias und Felicitas, sind passionierte Bergführer und stationiert im Unterwallis. Beide sind wir seit unserer Kindheit gepackt von der Vielseitigkeit, die der Bergsport zu bieten hat. Wir freuen uns, dich von unserer Begeisterung für die Berge anstecken zu lassen und mit dir unvergessliche Touren zu erleben.

MATTHIAS JORDAN

Bergführer UIAGM

Matthias entdeckte die Berge schon in sehr jungen Jahren beim Skifahren. Danach war er viele Jahre Skirenntrainer im Skiclub seines Dorfes (Riddes) im Herzen der Walliser Alpen. In seiner Jugend wird er vom Bergsport gepackt. Diese Leidenschaft bewegt ihn dazu, seine Passion zum Beruf zu machen. 2017 schliesst Matthias die Bergführerausbildung erfolgreich ab und arbeitet seither in der Sommer- und Wintersaison vollberuflich als Bergführer. In der Nebensaison arbeitet er zudem als Spengler und Dachdecker. Ob zu Fuß, in Kletterschuhen, auf Skiern oder mit Steigeisen, Matthias ist in seinem Element, wenn er in der Höhe ist. In den Bergen sich zu bewegen, stellt für ihn nicht nur eine sportliche Aktivität dar, sondern Momente des Teilens, des Beobachtens, des Entdeckens und des Staunens. Matthias sieht seine Motivation in den Augen und den strahlenden Gesichtern seiner Gäste, während einer Tour. Von Natur aus ruhig, offen und gesellig, ist er immer auf der Suche nach neuen Touren, um seine zukünftigen Gäste dorthin zu bringen, wo sie ein unvergessliches Bergerlebnis geniessen können.

FELICITAS FELLER

Bergführerin UIAGM

Für Felicitas bedeutet der Bergsport die ultimative Freiheit. Bereits in der frühen Kindheit verbrachte sie jede freie Minute in der familieneigenen Wiwannihütte und wird dort schnell von der Faszination für das Klettern und Bergsteigen gepackt. In ihrer Jugend klettert Felicitas neben internationalen Sportkletterwettkämpfen auch Eiskletterweltcups.
Vor dem Beenden der Bergführerausbildung, absolviert sie das Studium zur Sozialpädagogin und arbeitet später im Psychiatrie- und Suchtbereich. Die Philosophie ihrer Arbeit als Bergführerin sieht sie darin, die Berge allen Personen zugänglich zu machen. Auf einer Tour steht bei Felicitas neben der Sicherheit, das Wohlbefinden des Gastes an oberster Stelle. Die Faszination und die riesen Begeisterung für die Berge sind bei ihr deutlich spürbar. Diese überträgt sich nicht selten magisch auf ihre Gäste. Als naturverbundener Mensch verbringt Felicitas auch privat so viel Zeit wie möglich in den Bergen.

©2020 Mont-Aventure